Itiwit Schwimmwesten

Neben aufblasbaren Kajaks und Kanus bietet Decathlon mit seiner Eigenmarke Itiwit auch viel Zubehör rund ums Paddeln an. Wer sich ein eigenes Luftboot anschafft, sollte neben Paddel und Luftpumpe definitiv eine Schwimmweste dazu kaufen. All dies gibt es von Itiwit, passend zu den Booten. 

Insgesamt hat der Händler vier verschiedene Schwimmwesten von seiner Marke im Sortiment. Dabei handelt es sich um sogenannte Schwimmhilfen der Normklasse 50, also für geübte Schwimmer in kurzer Entfernung zum Ufer und in der Nähe möglicher Helfer. Es sind keine Rettungswesten, also sie sind nicht ohnmachtssicher. Wir haben uns die Modelle genauer angeschaut und müssen sagen, dass sie für den Preis eine sehr gute Verarbeitungsqualität haben aber nicht für jeden Paddler geeignet sind. Unsere Lieblingsweste von den 4 Modellen ist die Wairo Hydra, weil sie sehr angenehm zu tragen und leicht verstaubar ist. Erfahre mehr zu diesen Westen im Allgemeinen und im Detail in diesem Artikel

itwit schimmhilfen

Welche Modelle wurden getestet?

BA 50N (60 – 80 kg)
BA 50N+ (60 – 80 kg)
BA Pocket 50N (60 – 80 kg)
Wairo Hydra 50N (> 80 kg)

Wie ist der Test entstanden?

Die Schwimmwesten Itiwit BA Pocket 50N und Wairo Hydra 50N wurden uns von Decathlon im Rahmen von Bootstests zur Verfügung gestellt. Die Itiwit BA 50N und BA50N+ haben wir uns selbst gekauft. 

Wie intensiv wurde es getestet?

Die Schwimmwesten wurden nicht im Wasser, sondern beim Paddeln und am Ufer getestet (Sitz, Passform, Features, …). Ziel dieses Artikels ist es, die verschiedenen Modelle gegenüberzustellen und auf die Unterschiede hinzuweisen.

Inhaltsverzeichnis

Itiwit Schwimmwesten im Überblick

Unterschiedliche Itiwit Schwimmwesten von Decathlon
Itiwit BA Pocket 50N
Itiwit Wairo Hydra 50N
GrößeAuftriebUnsere Empfehlung zur GrößenwahlEinsatzzweck
Itiwit BA 50N*S (25 - 40 kg)
M (40 - 60) kg
L (60 - 80 kg)
XL (> 80 kg)
40 N
50 N
50 N
50 N
Größe der Schwimmweste fällt normal aus. Leute mit großem Brustumfang bzw. großer Oberweite sollten jedoch zu einer Nummer größer greifen.Sehr schlichte Schwimmweste für absolute Gelegenheits-paddler
Itiwit BA 50N+*S (25 - 40 kg)
M (40 - 60 kg)
L (60 - 80 kg)
XL (> 80 kg)
40 N
55 N
70 N
70 N
Größe der Schwimmweste fällt normal aus.Solide Schwimmweste für Einsteiger ohne weitere Extras
Itiwit BA Pocket 50N*M (40 - 60 kg)
L (60 - 80 kg)
XL (> 80 kg)
40 N
50 N
50 N
Größe der Schwimmwesten fällt sehr groß aus. Personen zwischen 80 - 100 kg sollten am besten eine Nummer kleiner nehmen. Der Auftrieb der beiden Größen L und XL ist der Gleiche.Gute Touring Schwimmweste mit vielen Verstell-möglichkeiten und Taschen
Itiwit Wairo Hydra 50N*S (40 - 60 kg)
M (60 - 70 kg
L (70 - 80 kg)
XL (> 80 kg)
40 N
50 N
50 N
50 N
Größe der Schwimmweste fällt sehr klein aus. Mindestens eine Nummer größter nehmen. Größe XL ist für einen Brustumfang für ungefähr max. 100 cm geeignet.Kompakte aufblasbare Touring Oberkörperweste

Itiwit BA 50N

Die leichte und kompakte Auftriebsweste BA 50N ist die günstigste Schwimmweste von Dechatlon und mitunter die Günstigste auf dem Markt.  Dennoch erfüllt die Weste als Auftriebshilfe definitiv ihren Zweck und hat für den Preis eine sehr gute Verarbeitungsqualität.

Die Weste besitzt über einen Gurt, der vorne in der Mitte der Weste über zwei Klickverschlüsse geschlossen wird. Für das An- und Ausziehen der Schwimmweste wird dieser Gurt mindestens auf einer Seite geöffnet, sodass du die Schwimmweste über den Kopf ziehen kannst.

Die Itiwit BA 50N ist eine Überziehweste und wird über ein Gurt eingestellt.

Über diesen Gurt lässt sich ebenfalls die Weite der Schwimmweste verstellen. Die Schwimmweste hat einen hohen Sitz. Personen mit einem großen Brustumfang oder mit einer großen Oberweite sollten eine Nummer größer wählen oder gleich zur Itiwit BA 50N+ greifen. Diese lässt sich separat im Brust- und Bauchbereich verstellen.

Wenn der Gurt für einen festen Sitz zu eng gezogen wird, drückt der Gurt an der Seite (vor allem man nur ein T-Shirt trägt). Für 15 bis 25 Euro mehr gibt es komfortablere Schwimmwesten (z.B. Itiwit BA 50N+).

Die Itiwit BA 50N ist eine Schwimmweste für absolute Gelegenheitspaddler, die ein sehr günstiges Schlauchkajak oder SUP gekauft haben, und nicht viel Geld für eine Schwimmweste ausgeben möchten. Auch kann sie als Weste für Freunde oder Bekannte dienen, die an sich keine Paddler sind und dennoch bei dir im Boot mitkommen möchten. Prinzipiell würden wir mindestens die Itiwit BA50 N+ empfehlen, die wir als nächstes genauer anschauen.

Die Weste einen hohen Sitz
Die Weste gibt es nur in Orange

Vorteile

+ sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis + sehr gute Verarbeitung für den Preis + kompakte Größe für eine Feststoffweste + gute Bewegungsfreiheit + sehr gute Sichtbarkeit auf dem Wasser bei Tag + in verschiedenen Größen erhältlich + Kindergröße (25 -40 kg) ist für einen sicheren Sitz mit einem Schrittgurt ausgestattet

Nachteile

- keine Taschen - Schwimmweste ist in der Passform kaum anpassbar (nur in der Weite) - noch akzeptabler Tragekomfort
- keine gepolsterten Schulterriemen - keine reflektierenden Elemente

Itiwit BA 50N+

Der Unterschied zwischen dieser Schwimmweste und der einfacheren Überzieh-Schwimmweste BA 50N ist gewaltig. Die Verarbeitungsqualität ist die Gleiche, jedoch unterscheiden sich beide Schwimmwesten in der Konstruktion. Diese Schwimmweste lässt sich wie eine Jacke an- und ausziehen. Die zwei Gurte erlauben eine individuelle Anpassung der Weite im Bauch- und Brustbereich. Die Gurte sind nicht nur aufgenäht, sondern umlaufen der kompletten Schwimmweste.

Die Schultergurte lassen sich jedoch nicht verstellen, sodass man nicht einstellen kann, wie hoch oder tief die Schwimmweste sitzen soll. Das ist aber sehr üblich in diesem Preisbereich, dass Schwimmwesten nur in der Weite verstellbar sind. Darüber hinaus ist die Weste gegenüber der BA 50N farblich dezenter gestaltet, sodass man nicht auf dem Wasser wie eine Boje wirkt.

Die Schwimmweste lässt sich wie eine Jacke überziehen

Insgesamt hat die Auftriebsweste einen guten Sitz und bietet in den Größen L und XL einen hohen Auftrieb von 70 Newton. Der Schrittgurt verhindert zusätzlich ein Hochrutschen der Weste. Bei der Auswahl der Größe solltest du darauf achten, dass die Schwimmweste nicht zu klein ist. Sie lässt sich zwar über die Gurte weiten, aber dann stehen die beiden vorderen Auftriebskörper zu weit auseinander und schränken die Bewegungsfreiheit beim Paddeln ein.

Die Weste lässt sich im Brust- und Bauchbereich in der Weite einstellen

Aus unserer Sicht ist es wirklich schade, dass die Schwimmweste nicht eine einzige Tasche besitzt. Die Tasche einer Schwimmweste ist im Kajak die leicht erreichbarste Tasche, da die Jackentasche wegen der Schwimmweste überdeckt und die Hosentasche durch die Sitzposition deutlich schwerer zugänglich ist.

Die Itiwit BA 50N+ eine sehr solide Schwimmweste für Einsteiger. Wer oft und lange Touren paddelt, dem werden jedenfalls auf Dauer die Taschen und ggf. die individuelle Einstellung der Schultergurte fehlen.

Der Schrittgurt sichert die Weste vor ungewolltes Hochrutschen

Vorteile

+ sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis + gute Verarbeitung + guter Sitz + sehr einfache Handhabung + Weite der Weste im Brust- und Bauchbereich verstellbar + inkl. Schrittgurt + gute Sichtbarkeit auf dem Wasser bei Tag trotz dezenter Farbgestaltung + gepolsterte Schulterriemen + Größe 60 - 80kg und >80 kg haben einen sehr hohen Auftrieb (70 Newton) für eine Schwimmweste der Normklasse 50 + in verschiedenen Größen erhältlich

Nachteile

- keine Taschen zum Verstauen von Gegenständen - keine Einstellung der Schultergurte - Schrittgurt nicht abnehmbar (wer eine Weste eng trägt, benötigt keinen Schrittgurt) - keine reflektierenden Elemente

Itiwit BA Pocket 50N

Die Itiwit BA Pocket 50N stellt ein ordentliches Upgrade zur Itiwit BA 50N+ dar. Sie hat einen seitlichen Einstieg, wofür die zwei Verschlüsse an der Seite geöffnet werden müssen. Insgesamt besitzt die Weste über 6 Verstellmöglichkeiten: jeweils 2 an jeder Seite sowie 2 an der Schulter. Somit lässt sich die Schwimmweste auf den ersten Blick individuell an die eigene Körperform anpassen.

Die Weste lässt sich über 6 Verstellpunkte einstellen

Wir haben die Schwimmweste in Größe L (geeignet für Personen zwischen 60 und 80 kg). Ich bin 189 cm und wiege 76 kg. Auch mit Pullover ist mir die Weste noch zu weit, obwohl die Verstellriemen komplett zugezogen sind. Hier hätten wir uns gewünscht, dass man die seitlichen Riemen noch weiter zuziehen kann. 

Kleinere und schlanke Personen werden Probleme haben die Schwimmweste passend zu machen. Eine zu locker sitzende Schwimmweste bietet keinen ausreichende Sicherheit, zumal diese keinen Schrittgurt besitzt. Sitzt der Verstellriemen an der Tailie nicht fest genug, kann ich schlimmsten Fall die Schwimmweste über den Kopf rutschen. Die Schultergurte sind nicht nur gepolstert, sondern lassen sich gegenüber den zwei anderen Schwimmwesten verstellen. So kannst du selbst entscheiden, wie hoch oder tief die Schwimmweste sitzen soll.

Die gepolsterten Schulterriemen lassen sich verstellen.

Tipp!
Brauchst du entsprechend deiner Gewichtsangabe die Größe XL (> 80 kg) und wiegst unter 100 kg, dann nimm am besten die Größe L (60 - 80 kg). Beide Größen haben den gleichen Auftrieb von 50 Newton. Falls du entsprechend deines Gewichts die Größe L benötigst, solltest du jedoch nicht die Schwimmweste in M (40 - 60 kg) kaufen. Die Schwimmweste in Größe in M hat nur einen Auftrieb von 40 Newton und würde deinem Körpergewicht nicht genügend Auftrieb geben.

Es lassen sich sehr viele Gegenstände in der Weste verstauen

Die Fronttasche mit Reißverschluss und ihren Einschubfächern gefällt uns sehr gut. Die Tasche ist leicht zugänglich und bietet viel Platz (z.B. für Handy, Sonnencreme, Sonnenbrille, Snacks, …). Auf dieser großen Fronttasche gibt es drei weitere elastische Einschubfächer. Jedes dieser ‘Fächer hat ein kleines Bändchen zur Sicherung von Gegenstanden. Die Fächer und Taschen der Schwimmweste sind nicht wasserdicht, was bei Schwimmwesten üblich ist.

Die Itiwit BA Pocket 50N ist eine solide Schwimmweste für Tourenpaddler, die jedoch für schlanke und kleine Personen leider zu groß ausfällt. Für eine vollwertige Tourenweste fehlen aus unserer Sicht eine Vorrichtung zur Befestigung eines Flussmesser sowie reflektierende Elemente für eine bessere Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen.

Die Weste lässt sich optional mit einer Trinkblase ausstatten (Reißverschluss hinten)

Vorteile

+ sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis + gute Verarbeitung + guter Tragekomfort + sehr große Reißverschlusstasche mit inneren und äußeren Einschubfächern + Schlaufen in der vorderen Taschen zur Sicherung von Gegenständen + 6 Verstellpunkte für eine anpassbare Form + gepolsterte Schulterriemen + Vorrichtung und Fach für eine optionale Trinkblase vorhanden + in verschiedenen Größen erhältlich

Nachteile

- fehlende Halterung für Flussmesser - Schwimmweste fällt sehr groß aus (für kleine und schlanke Personen nur bedingt geeignet) - keine reflektierenden Elemente - Schultergurte hätten vorne noch stärker vernäht werden können

Itiwit Wairo Hydra 50N

Die Itiwit Wairo Hydra 50N ist eine aufblasbare Tourenweste für große schlanke oder kleine Personen, also die einen Brustumfang von maximal 100 cm haben. Die Größen der Schwimmweste, die nach Körpergewicht angegeben sind, fallen sehr klein aus. Du solltest mindestens eine Nummer größer nehmen (Ich mit 189 cm, 76 kg und 100 cm Brustumfang trage die Weste in Größe XL und sie dürfte nicht kleiner sein).

Die Wairo Hydra ist eine aufblasbare Oberkörperweste

Es ist eine enganliegende Oberkörperweste, die wenig aufträgt und für das Kajak- sowie SUP-Paddeln gut geeignet ist (insbesondere bei Kajaks mit erhöhter Rückenlehne). Der enge Sitz der Schwimmhilfe ist auch wichtig, da sie sich nicht über Gurte festziehen lässt. Eine zu locker sitzende Schwimmweste könnte sonst im schlimmsten Fall bei einer Kenterung hochrutschen.

Die Schwimmweste besitzt einen Front-Reißverschluss, sodass sie sich wie eine Jacke einfach An- und Ausziehen lässt. Du kannst beim Tragen der Weste über ein Ventil den Luftkörper leicht mit dem Mund aufpusten. Das Ventil befindet sich unter dem rechten Schultergurt, das weder drückt noch beim Paddeln stört.

Die Weste lässt sich aufpusten
… oder über eine Gas-Kartusche befüllen

Obwohl sie im aufgeblasenen Zustand eng anliegt, ist sie sehr komfortabel zu tragen. Die Weste kann auch im unaufgeblasenen Zustand getragen werden. Vorne auf der linken Seite gibt es eine orangefarbene Schlaufe. Durch Ziehen der Schlaufe lässt sich die Schwimmweste über die Gas-Kartusche befüllen. Voraussetzung ist, dass du die mitgelieferte Gas-Kartusche eingeschraubt hast. Die Kartusche reicht für eine Anwendung (z.B. bei einer Kenterung) und muss danach durch eine Neue ersetzt werden. Ersatzkartuschen gibt es im Decathlon Shop, für aktuell 4,99€ pro Stück.

Uns gefällt die Wairo Hydra richtig gut. Sie ist sehr kompakt und bietet viele Extras (zwei Taschen, Trinkblase, …). Der Luftkörper ist durch die Außenhülle gut geschützt und kann nicht so leicht beschädigt werden. Aufgrund dieser Konstruktion und der vielen Extras ist die Schwimmweste recht schwer für eine aufblasbare Schwimmweste.

Die Wairo Hydra ist sehr kompakt im Vergleich zu Feststoffwesten (BA Pocket 50N vorne)

Vorteile

+ sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis + gute Verarbeitung + sehr kompakt + Befüllen der Weste mit Luft durch Pusten oder über Kartusche möglich + separates Ventil zum Ablassen der Luft + kleine Reißverschlusstasche + Luftkörper ist durch separate Außenhülle geschützt + hoher Tragekomfort trotz engem Sitz + 1 Liter Trinkblase inklusive + in verschiedenen Größen erhältlich + erste Gas-Kartusche inklusive

Nachteile

- Schwimmweste fällt klein aus - keine reflektierenden Elemente - recht schwer für eine aufblasbare Schwimmweste

Alternativen

Ähnlich günstige Schwimmwesten gibt es auch auf Amazon*. Bei dem Großteil der günstigen Schwimmwesten von No-Name-Marken auf Amazon ist es vorab sehr schwer abzuschätzen, wie gut die Verarbeitungsqualität der Weste ist. Bei Itiwit Schwimmwesten können wir sagen, dass alle Modelle eine sehr gute bis gute Verarbeitungsqualität aufweisen.

An die hochwertigen Schwimmwesten etablierter Marken für Paddelzubehör  (z.B. Palm, NRS, Prijon, …*) kommen die Itiwit Westen dennoch nicht heran. An die Einsteigermodelle der bekannten Marken jedoch schon und das zu einem günstigeren Preis.

Bei vielen Touringwesten anderer Marken lässt sich ein Flussmesser befestigen

Was uns prinzipiell bei den Itiwit Schwimmwesten von Decathlon fehlt, ist die Vorrichtung zur Befestigung eines Flussmessers und reflektierende Elemente für die bessere Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen. Für das Paddeln im Wildwasser bieten die Itiwit Schwimmwesten einen zu geringen Auftrieb. Hier sollten es mindestens 60 Newton oder mehr sein. Das erfüllt nur die Itiwit BA 50N+ in der Größe L und XL. Wer jedoch mit dem Paddelsport beginnt und eine günstige Schwimmweste für leichtes Gewässer sucht, macht mit einer Itiwit Weste nichts falsch.

Secumar Jump

NRS Oso

Eine alternative günstige Einsteiger Schwimmweste für leichtes Gewässer ist aus unserer Sicht die Secumar Jump*. Sie ist leicht, gut verarbeitet, hat eine gute Passform und bietet eine sehr praktische Reißverschlusstasche auf der Brust. Die Schwimmweste haben wir seit über 3 Jahren im Einsatz und unzählige Male benutzt.

Auch bereits unzählige Male benutzt haben wir die NRS Oso. Die NRS Oso ist aus unserer Sicht eine gute Schwimmweste für fortgeschrittene Paddler. Sie ist sehr gut verarbeitet, lässt sich angenehm tragen und leicht überziehen, bietet zwei Reißverschlusstaschen, eine Vorrichtung zur Befestigung eines Flussmessers, refektierende Elemente und einen Auftrieb von 60 Newton.

Folgt uns auf Facebook und verpasst keinen Artikel mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AUTOR

INHALT

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliatelink. Durch den Kauf über den Link erhalten wir eine kleine Provision, womit du unsere Seite unterstützt. Durch den Kauf über dem Link entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliatelink. Durch den Kauf über den Link erhalten wir eine kleine Provision, womit du unsere Seite unterstützt. Durch den Kauf über dem Link entstehen dir keine zusätzlichen Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.